Planung - Eurasier-in-kladow.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Planung

B-Wurf

Nachdem wir das letzte mal keinen Erfolg hatten, beginnt der Countdown nun von neuem. Erstaunlicher Weise ist nun Akita die Jenige, die den Rythmus bestimmt. Sie hat schon stark angefangen ab zu haaren was dann heisst, dass sie gegen Ende Oktober oder auch Anfang November Läufig werden wird. Auch wenn wir uns einen Sommerwurf gewünscht hätten, hält der Winter vielleicht doch die besseren Karten in der Hand. Wir wünschen uns sehr, dass endlich wieder Welpen unser Haus erobern. Nun heisst es viel kämmen und dann auf das neue Fell und die Läufigkeit warten. In der Zwischenzeit werden wir Akita noch einmal auf alle möglichen und unmöglichen Erkrankungen untersuchen lassen, um wirklich alles aus dem Weg zu räumen.
Jetzt nimmt es Formen an - Akita ist mit dem Abhaaren durch - das schon Anfang September...heisst wenn sie jetzt noch 6 Wochen für den Fellaufbau braucht, dann ist voll in der Planung drin. Am 25.9.17 haben wir dann auch den Termin beim Tierarzt. Blutabnehmen, wiegen und vor allem alles abtasten und in die Ohren sehen. Wenn alles stimmt, können wir entspannt auf die Läufigkeit warten.
Der Termin beim Tierarzt geschafft...alles in Ordung. Also die Ohren und alles mögliche und unmögliche untesucht und nix feststellen können außer das Akita tiptop in Ordnung ist und super viel Muskulatur besitzt. Also brauchen wir einen kräftigen Rüden. Jetzt beginnt so langsam die Auswahl. Mal sehen was wir da so finden können. Achja und Akita wiegt stolze 21,6 kg. Ganz schön viel für eine Hündin, dafür aber ohne ein Gramm Fett.Also meinte die Tierärztin sei das so auch ok so.
Und wieder einmal macht Akita es ihrer Mutter nach! Dipsy hatte sich beim ersten Decken 4 Wochen ausgetrödelt und ist zu spät Läufig geworden - Akita macht das genau anders herum und ist jetzt Läufig 4 Wochen zu früh... na toll und wir haben uns noch nicht einen Rüden ausgucken können. Jetzt heisst es schnell entscheiden und dann ab zum Decken. So hatten wir uns das nicht vorgestellt. Aber dafür hat es sich bewahrheitet - Akita hat in unserem Rudel die Führung übernommen und ist als Erste Läufig geworden. Also hoffen wir dieses mal beim Decken mehr Glück zu haben. Daumen drücken also.
Na toll, es war wieder nix. Akita kann offensichtlich den Rüden nicht tragen und fällt deswegen immer mit dem hinteren Rücken einfach um. Gestern haben wir das mit einem Röntgenbild und einer Orthopädin abgeklärt. Falsche und/oder zu wenig Muskulatur an den richtigen Stellen. Jetzt heißt es Physiotherapie und DogDance und beim nächsten mal wieder los. Es tut uns unendlich Leid für alle, die auf einen Welpen von uns warten. Aber wir geben ja nicht auf und haben gestern auch nochmal viele tolle Tipps erhalten, die wir nun beherzigen wollen. Was es nicht so alles gibt.
Da wir nicht aufgeben - hoffe ich auf alle, die uns folgen , dass sie das auch nicht tun. Der Rüde wird der Selbe bleiben, es kommt nur noch einer dazu, aber das Bild fehlt uns leider noch - wird aber nach geliefert.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü